Nachtrag Carne-Wall

Das verwendete Gehackte für die Nachstellung der Schlacht aus dem letzten Beitrag ( https://thynnephph.wordpress.com/2016/02/06/carne-wall-2/ ) war immerhin Bio-Fleisch und wurde anschließend noch zubereitet und gegessen. Die Tieren waren vergleichsweise froh (obschon es vermutlich nicht diese grinsenden vier kleinen Schweinchen gewesen sind) und haben zumindest in den hier gehackten Teilen ihr Leben für vielerlei Zwecke gelassen (Broterwerb Bio-Bauer und Metzger, Kurzweil und Witzlieferant sowie Sättigung des Witzkekses nebst Sippschaft).

Entsprechend eine kleine Schweine-…ääh…Schweigeminute für die für den genannten Beitrag zu Schaden gekommenen Schweine.

 

Langsames Zählen von 1 bis 60

 

Danke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s