Massaker

Eigentlich sollte ich heute ein kleines Kettensägenmassaker im Garten meiner Eltern veranstalten, zu Ungunsten eines sperrigen Wachholderstrauches. Doch werde ich ihn überhaupt finden? Gefrorene Wolken fallen seit der Nacht in kleinen Puzzleteilen vom Himmel und versuchen offenbar den Strauch zu verstecken, um sein armseliges Leben zu schützen.

Doch hält mich dies ab von meinem grausigen Plan?

Wir werden sehen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s